Logo PhysioMental

Home | Über mich | Kontakt | Impressum | Links | Kursplan
Gesundheits-Training
Sportmental-
Training
Entspannungs-
Training
Gesundheits-
Training
 

Anmeldung/Fragen?

Alexandra Albert

a.albert@physiomental-training.de

Tel. 06151 - 992 6164

INFO

1. CHRON-Kurs

Dauer
Abendvortrag
Termin
01.12.16
Zeit
19.30-21 Uhr
Preis
kostenlos
Teilnehmerzahl
max. 15

2. KLUG

Dauer
kostenfreier Abendvortrag
Termin
28.11.16
Zeit
19-21 Uhr
Preis
kostenlos
max. 15

3. SEN-Kurs

Dauer
fortlaufend
Termine
Di., 11-12 Uhr
Preis
10er Karte 120 €
Teilnehmerzahl
min. 4, max. 8

4. STURZ-Kurs

Dauer
8-Wochenkurs
Termine
06.03.-15.05.17
Preis
120 €
Teilnehmerzahl
min. 4, max. 8

 

Mentales Gesundheitstraining

Die folgenden Kurse und Vorträge sind speziell als Präventionsangebote von mir für bestimmte Zielgruppen entwickelt worden. Sie beinhalten Bausteine aus dem Motivationstraining, Mental- und Entspannungstraining.

Das Mentale Gesundheitstraining biete ich darüber hinaus auch als Einzeltraining für chronisch Kranke und Allergiker an, um den Umgang mit Schmerzen und Unwohlsein zu erlernen, den Stress durch Schmerzen zu senken und die Selbstheilungskräfte zu fördern.

1. „MoMento“ für chronisch Kranke und Krebskranke

Chronisch Kranke und Krebskranke nehmen das Leben „am seidenen Faden“ wahr, in großer Abhängigkeit vom eigenen Körper und als intensiven Vertrauensprozess mit der sozialen Umwelt, sei es im Familien- und Freundeskreis oder im umgebenden Ärzteteam. Das Leben von dauerhaft Kranken braucht enorme Ressourcen für eine starke Willenskraft sowie für intensive emotionale und mentale Prozesse.

Die Techniken des mentalen Gesundheitstrainings helfen inneren Abstand sowie tiefe Ruhe und Vertrauen zu finden, Zuversicht bei Operationen, Chemo- und Strahlentherapie zu erreichen, Kraft zu schöpfen, die Selbstheilung anzuregen und Zugang zu einem neuen Alltag zu finden.

2. Klug und clever altern

Altern ist eine Entwicklung, vom Tag der Geburt an altern wir. Und in der letzten Phase unseres Lebens haben wir so viele Erfahrungsmuster entwickelt, wie in keinem anderen Lebensabschnitt zuvor. Sie machen uns weise und helfen uns, einfacher durchs Leben zu schreiten. Dennoch erscheint das Altwerden so vielen Menschen als ein Laster.

Auf Forschungsergebnissen der Sportpraxis, Medizin und Neurowissenschaft basierend wird in diesem Vortrag vorgestellt, wie Sie Ihren Körper und Geist unterstützen können, gesundheitsfördernd in Bewegung alt zu werden, Neues zu entdecken und zu erlernen.

3. "Schnell im Kopf, geschmeidig in der Hüfte"
Gedächtnistraining, Koordination und Entspannung für 60+


Im Alter werden die Energiedepots kleiner. Wir haben den Eindruck, als wären aus der dicken Duracell der Werbung plötzlich kleine Knopfbatterien geworden. Dieser Kurs hilft Ihnen, Handwerkszeug zu erlernen, um die kleinen Akkus ohne viel Aufwand immer wieder neu aufladen zu können.

In diesem Training bedienen wir uns den Forschungsergebnissen der Neurowissenschaft und kombinieren Bewegung mit kognitiven Aufgaben. Das Gehirn hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 140 Jahren. Die richtige „Portion“ Bewegung, Gedächtnistraining und Entspannung helfen Ihnen, auch im Alter Ihre Ressorucen auszuschöpfen und dadurch Ihre Lebensqualität zu steigern – sanft und in kleinen Portionen, aber dennoch effektiv.

4. Sturzprophylaxe für Senioren

Der Gleichgewichtssinn lässt bei manchen älter werdenden Menschen bereits ab 60 Jahren nach. Das Gleichgewicht lässt sich jedoch sehr gut trainieren. Insbesondere Koordinationsübungen, aber auch Dehnung und Rumpfstabilität sowie Körperwahrnehmungstechniken zur Gehirnentfaltung fördern den Gleichgewichtssinn enorm. Diese Bereiche werden in der Sturzprophylaxe umfassend trainiert.

Sie erhalten ein gutes Grundrepertoire an Übungen, die Sie immer wieder zu Hause im Selbsttraining wiederholen können. Der Kurs eignet sich auch als ambulante Trainingsmaßnahme nach der Reha für Schlaganfallspatienten.